* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 25 Aug, 2018 08:01  Titel:  Todesfälle in einem Hotel in Hurghada  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

" Mysteriöse Todesfälle – Ägypten-Urlauber werden umquartiert " (NRZ)

Zitat:
... Auch deutsche Touristen seien betroffen, sagte eine Sprecherin von Thomas Cook Deutschland auf Anfrage unserer Redaktion. Eine genaue Zahl wollte sie nicht sagen, sie läge aber im zweistelligen Bereich. Es gebe derzeit keine weiteren Erkenntnisse. „Es handelt sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme“, so die Sprecherin weiter.

Zuvor war bekannt geworden, dass ein britisches Ehepaar während seines Aufenthalts in dem Hotel in Hurghada gestorben war. „Die Todesumstände sind noch immer unklar. Uns haben auch weitere Berichte von einem erhöhten Niveau an Krankheitsfällen unter den Gästen erreicht“, so das Statement des Reiseveranstalters. „Wir arbeiten weiterhin eng mit dem Hotel zusammen und unterstützen die Behörden bei ihren Ermittlungen.“ ...

... Die Sprecherin des betroffenen Steigenberger Aqua Magic Hotels, Salli Chattab, sagte der Deutschen Presse-Agentur, bei der Ausquartierung handele es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Nicht alle Gäste hätten sich entschieden, das Hotel zu verlassen. Es gebe bislang keinen Beweis für einen unnatürlichen Tod des britischen Ehepaars. ...


" Reaktion auf Tod von Ehepaar - Urlauber müssen Hotel in Ägypten verlassen " (ntv, 24.08.2018)

Zitat:
Ein britisches Ehepaar stirbt völlig unerwartet während seines Urlaubs in Ägypten. Während die Behörden eine natürliche Todesursache vermuten, erhebt die Tochter der Verstorbenen schwere Vorwürfe. Der Reiseveranstalter zieht Konsequenzen. ...

... Die Tochter des verstorbenen Paares, die ebenfalls zeitgleich in dem Hotel Urlaub machte, berichtete einem lokalen englischen Radiosender, ihre Eltern seien "fit und gesund" gewesen. "Dad ist nie ins Krankenhaus gekommen, er starb im Hotelzimmer vor meinen Augen. Ich bin mit Mum in einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren, wo sie verstarb", sagte Kelly Ormerod dem Sender 2BR. Es seien keine Gesundheitsprobleme ihrer Eltern bekannt gewesen. Nun werde eine Obduktion durchgeführt. ...


" Tote Urlauber in Hurghada : Die wichtigsten Antworten " (reisereporter - Leonie Greife, 25.08.2018)

Zitat:
... Thomas Cook soll Kunden, die innerhalb der nächsten vier Wochen Übernachtungen in dem betroffenen Hotel gebucht haben, alternative Unterbringungen ohne Aufpreis angeboten haben. Das berichtet der „Independent“. Was danach passiere, sei noch nicht entschieden. Urlauber, die ihre Reise nach Hurghada aufgrund des Vorfalls ganz stornieren möchten, könnten aber nicht mit einer Erstattung der Reisekosten rechnen. ...

... Tatsächlich berichten auch andere Hotelgäste von fraglichen Hygienestandards in dem Resort. Britische Anwälte berichten in der „Sun“, bereits vor den Todesfällen in mehreren Krankheitsfällen in dem Hotel ermittelt und Opfer vertreten zu haben. Auch eine Sprecherin von Thomas Cook bestätigte dem reisereporter, dem Veranstalter würden Informationen „über weitere erkrankte Gäste“ vorliegen. ...

... Beide Unternehmen [Thomas Cook & Steigenberger Aqua] warten mit einer Äußerung zu den genauen Umständen und Ursachen des Todes der beiden Briten, der die drastische Reaktion des Reiseveranstalters nach sich zog, bis zur abgeschlossenen Obduktion.

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 28 Aug, 2018 08:18  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

" Rätsel um Tod britischer Urlauber in Ägypten " (euronews - Sabine Sans, 27.08.2018)

" Tote im Steigenberger : Deutsche Urlauber packen aus " (reisereporter - Leonie Greife, 27.08.2018)

Zitat:
Tagelanger Durchfall, Magenkrämpfe, Erbrechen – nach dem mysteriösen Tod von zwei Briten im Steigenberger Aqua Magic Hotel in Hurghada melden sich jetzt deutsche Urlauber mit Krankheitsfällen zu Wort. ...

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Isis
Administration


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 14843
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 28 Aug, 2018 10:03  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

da bin ich mal gespannt was da noch raus kommt.
auf alle fälle sicher ein horror für die angehörigen Sad

ma salama

... isis ...

_________________
Image
webmaster / admin of

www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 28 Aug, 2018 10:16  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ja, alles noch sehr widersprüchlich ... Ich hatte ja gehofft das sich mal einer von den deutschen "Residents" aus Hurghada hier im Forum äußert ?

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 30 Aug, 2018 13:06  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

" Politiker nennt Steigenberger-Evakuierung „Überreaktion“ " (reisereporter - Simon Binge, 29.08.2018)

Zitat:
... Der Tod eines britischen Ehepaares in Hurghada hat viele Fragen aufgeworfen und ist noch immer nicht vollends geklärt. Thomas Cook quartierte nach der Tragödie, nach eigenen Angaben als „Vorsichtsmaßnahme“, sämtliche Gäste aus dem Hotel um.

Ahmed Abdullah, der Gouverneur der ägyptischen Provinz Rotes Meer, bezeichnete das als eine „Überreaktion“. Der Politiker erklärte, dass Thomas Cock wahrscheinlich nur versucht habe, großes Interesse an seiner Kundschaft zu zeigen. ...

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: So 02 Sep, 2018 10:33  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

" Mysteriöser Tod von Paar in Ägypten : Hotel-Gäste von gefährlichen Bakterien befallen [???] " (Focus Online, 01.09.2018)

Zitat:
Nach dem Tod zweier britischer Urlauber in einem Hotel im ägyptischen Hurghada gibt es weiterhin keine offiziellen Angaben über die Ursache. Doch es verdichten sich die Hinweise darauf, dass das Essen vor Ort mit Bakterien verunreinigt war. ...

... Wie der britische „Daily Telegraph“ berichtete, fanden Ärzte bei einer Mutter und ihrer Tochter eine Infektion mit Shigella-Bakterien. Diese können eine tödliche Lebensvermittlung auslösen. ...

... Die Autopsie der beiden Leichen wird von den ägyptischen Behörden durchgeführt, die Toten sollen in der kommenden Woche nach Großbritannien zurückgebracht werden. Die Tochter des Paars widersprach Angaben, wonach ihre Eltern an Herz- und Lungenversagen gestorben sein sollen. Ihre Eltern seien „fit und gesund“ gewesen. Ihrer Ansicht nach sei „etwas Verdächtiges“ vorgefallen.

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Conny-BS
Weltenbummler


Alter: 63
Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 1911
Wohnort: Niedersachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 03 Sep, 2018 12:34  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

amunrakarnak hat folgendes geschrieben:
Ja, alles noch sehr widersprüchlich ... Ich hatte ja gehofft das sich mal einer von den deutschen "Residents" aus Hurghada hier im Forum äußert ?


Du erwartest zuviel - die wissen noch weniger als wir Wink

_________________
"Al-barr yib `id `an ash-sharr"
(Die Wüste hält vom Schlechten fern - altes Beduinen Sprichwort)

Inshallah - wieder Ägypten: vom 15.11. - 03.12.2018

Skorpion Geschlecht:Weiblich Ziege OfflinePersönliche Galerie von Conny-BSBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 07 Sep, 2018 10:47  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

" Neue Spur nach mysteriösem Tod von Paar in Ägypten-Urlaub " (Focus Online, 06.09.2018)

Zitat:
Nach dem weiter ungeklärten Tod zweier britischer Touristen in Ägypten haben unabhängige Experten in dem von ihnen gebuchten Hotel eine hohe Belastung mit Coli-Bakterien entdeckt. ...

... die Todesursache des 69-jährigen John Cooper und seiner 63-jährigen Frau Susan [sei] weiter ungeklärt ...

... Nach Angaben von Thomas Cook zeigen die gehäuften Aufkommen von Coli-Bakterien und Staphylokokken, dass das Fünf-Sterne-Hotel "Steigenberger Aqua Magic" in Hurghada am Roten Meer den Standards des Unternehmens nicht genüge. ...


" Todesfälle in Ägypten – Thomas Cook wendet sich von Hotel ab " (Westfälische Rundschau, 06.09.2018)

Zitat:
... So wurde unter anderem im Essen „ein hoher Anteil an E-coli- und Staphylokokken-Bakterien festgestellt“. Dies sei wahrscheinlich der Grund für Erkrankungen in dem 5-Sterne-Hotel.

Befunde erklären nicht die zwei Todesfälle

Die Ergebnisse gaben aber Thomas Cook zufolge keine Aufschlüsse über die Todesursache des Ehepaars Ende August. „Thomas Cook wartet auf die Ergebnisse der von den ägyptischen Behörden durchgeführten Untersuchung.“ Man arbeite eng mit der ägyptischen Seite und dem britischen Außenministerium zusammen. ...

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
amunrakarnak
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 566
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 13 Sep, 2018 14:03  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

" Ägyptens Staatsanwalt macht Bakterien für Tod des Ehepaars verantwortlich " (Welt, 12.09.2018)

Zitat:
... Der ägyptische Generalstaatsanwalt hält Bakterien für die Ursache des Todes eines britischen Ehepaares im Badeort Hurghada. Forensische Untersuchungen hätten gezeigt, dass der Ehemann an einer akuten Darmentzündung gestorben sei, die Frau an einer Erkrankung ihrer Blutgefäße, sagte Nabil Sadek. Der Tod des Mannes sei durch E-coli-Bakterien verursacht worden, der Tod der Frau „wahrscheinlich“ ebenso. ...

" Kurz vor Tod eines Ehepaares : Nachbar-Zimmer mit starkem Pestizid besprüht " (Focus Online, 12.09.2018)

Zitat:
Neue Wende im Fall des britischen Ehepaars, das in einem ägyptischen Urlaubsressort erst erkrankte und im kurz darauf verstarb: Einem Bericht der britischen "Times" zufolge hat eine Quelle der Zeitung bestätigt, dass nur Stunden vor dem Erkranken des Ehepaars ein Pestizid ins Nachbarzimmer gesprüht wurde.

Das Ehepaar war mit ihrer Tochter und drei Enkelkindern im Steigenberger Aqua Magic Hotel im Urlaub gewesen. Die Tochter hatte einen "komischen Geruch" im Zimmer ihrer Eltern beklagt. ...

" Britisches Paar starb in ägyptischem Hotel - an E.coli-Bakterien " (Focus Online, 13.09.2018)

Zitat:
Der rätselhafte Tod eines britischen Touristenpaars in einem Hotel im ägyptischen Urlaubsort Hurghada ist offenbar auf eine Infektion mit dem Darmbakterium E.coli zurückzuführen.

Das berichten britische Medien unter Berufung auf ein Statement der ägyptischen Justizbehörden. Das habe die Obduktion des Paares ergeben. Der 69-jährige John Cooper und seine 63 Jahre alte Frau Susan aus der Stadt Burnley waren am 21. August im Steigenberger Aqua Magic Hotel gestorben. ...

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.2670s ][ Queries: 20 (0.0442s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de