* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Uli
Administration



Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 12572
Wohnort: Köln
germany.gif
BeitragVerfasst: Mo 15 Mai, 2006 10:15  Titel:  [Reisebericht] Mit Kindern in Ägypten  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

chrissie hat folgenden Bericht geschrieben:


Mit Kleinkind (8 Monate) nach Ägypten

Hallo, lange is es her, vor einem Jahr bin ich hier (fast) gelyncht worden, weil ich mit einem 8 Monate alten Baby nach Ägypten wollte:

Wir haben es getan. Für alle, die das auch vorhaben: tut es, Emma lebt noch und wir haben viel spaß gehabt.

Hier unsere Erfahrungen: Abflug um 4 Uhr morgens war nicht ganz Emmas rhytmus, auf dem flug hat sie sich sehr beschwert, als wir in Hurghada ankamen waren wir ziemlich fertig, aber das geheimnis lüftete sich schnell: Emma hatte über Südeuropa ihren ersten backenzahn bekommen: die Nacht wäre also zuhause auch ausgefallen - wie praktisch (sorry für die anderen Fluggäste, die dachten nur was das für rabeneltern sind...) der rückflug war für emma übrigens kein problem, druckausgleich, start und lärm haben sie nicht beeindruckt, sie ist allerdings auch unser drittes kind und besonders pflegeleicht.

In Hurghada hat Emma sich dann noch einen Tag erholt und war dann bester Laune, besonders praktisch: man muss sich nicht ständig gedanken machen was man anzieht ein Jäckchen für die klimatisierten Hotelräume hatte wir immer dabei, draußen war Emma immer im Schatten oder gut mit lichtschutzfaktor xxx (ich weiß es nicht mehr) eingecremt. Die Hitze hat ihr rein gar nichts ausgemacht. die luft am meer hat sie sehr genossen und für ausgiebige schläfchen genutzt, das meer war ihr nicht ganz geheuer, aber die lagune des sunrise palacio (am sandstrand wird süßwasser zugemischt!) hat sie sehr genossen.
im restaurant war emma der leibling aller und ging von einem arm auf den andern. die ägypter sind schon kindernarrisch und weiße kleine babys finden sie besonder süß (wir die schwarzen ja auch).
Weil alles so gut klappte sind wir dann mit simsim nach Kairo gefahren. Hier haben wir unseren einzigen fehler begangen, weil unsere vorbereiteten fläschchen in der Wüste nachts sauer geworden sind. Ab 6:00 Uhr gab´s für Emma erst mal nur noch wasser. In Kairo hatten wir eine super reiseführerin: hanan, die selbst zwei kinder hat und auf unsere bedürfnisse voll eingegangen ist. Zunächst haben wir im ägyptischen museeum alle fläschchen ausgekocht. Danach gings dann 3 Stunden durchs museeum, was auch für unsere pubertierenden 2 Mädels einiges zu bieten hatte. Hanan hat sich (sehr gerne und liebevoll) um Emma gekümmert und wir konnten alles von Interesse ansehen. Danach sind wir dann in eines von Kairos modernen Einkaufszentren gefahren (fragt mich nicht wo) und haben einen kompletten Satz Babyfläschen milch und Zubehör erstanden (haben wir auch nach dem urlaub noch in gebrauch gehabt.)
Abends bei der Pyramidenschau hatte Emma dann die Nase voll, der Tag war eben sehr lang, das Klima in Kairo hat sie aber sehr gut verkraftet. (Unser Eintagesausflug im Sommer von heidelberg nach Straßburg und zurück bei wechselndem Wetter war für Emma anstrengender)
Am nächsten Morgen bei den Pyramiden war es sehr angenehm, über das Foto von Emma auf der Cheops-Pyramide freue ich mich heute noch. Den Kamelritt (ca. 80 Minuten ) haben wir aber ohne Emma gemacht, Hanan hat aufgepaßt.
Besonders angenehm war für Emma die Mittagszeit auf der luftig-windigen Zitadelle und in der Alabstermoschee, wo sie sofort Mittelpunkt einer rein weiblichen ägyptischen Reisegruppe war, die Emma alle auf den Arm nehmen wollten (fand Emma ganz toll!), wie überhaupt die Ägypter völlig verrrückt nach dem Baby waren, alle wollten mit baby fotografiert werden, und Emma auf dem arm haben und knuddeln.
Die Rückfahrt verlief dann sehr ruhig, Emma hat überwiegend geschlafen. Wir haben die 2 tage voll ausgenutzt, was auch sim sim etwas irritiert bemerkte und sind erst um 3 Uhr morgens in Hurghada angekommen. Die Fahrt war von SimSim perfekt organsiert, Hanan war Gold wert und die Fahrer waren super, oder hattet ihr schon mal 2 Fahrer, die bei JEDER Bodenwelle abbremsen und in zeitlupe drüberfahren.
Einzige Kritik an SimSim: wir gegen 2 Uhr morgens ca. 80 KM vor Hurgahda waren, hat SimSim uns alle (auch Emma) geweckt um uns zu sagen, dass es 2 Uhr morgens ist und wir 80 KM vor Hurghada sind - es sei ihm verziehen) FAZIT: eine tolle Fahrt, Emma fuhr umsonst und wir hatten einen ganzen bus für uns. Für Familien mit kleinen Kindern: bei SimSim nach Hanan fragen, sie hat sich immer nach unserer bedürfnissen gerichtet (als meiner Frau der brillenbügel abbrach, hat sie schnell noch einen Optiker aufgetrieben, die Fahrer waren da nicht ganz so flexibel, aber hanan hat sich immer durchgesetzt).

Fazit: Ägyptenreise mit baby kein problem, baby verschafft kontakt zu ägyptern, klima und essen kein problem, die apotheke neben dem Sunrise besorgt alles, (gut für Emma hatten wir alles dabei und ich gabe zu, dass meine Frau Ärztin ist hat dem ganzen etwas die Spitze genommen), aber außer den Zähnen (es kamen noch 2 in Hurgahda!) hatten wir auch keine Probleme.

Grüße Christian

Den Beitrag für Kommentare und Fragen findet man hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=12725

_________________
www.aegypten-reiseforum.de

 Geschlecht:Weiblich  OfflinePersönliche Galerie von UliBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerMSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1032s ][ Queries: 20 (0.0555s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de