* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 29 Nov, 2006 15:04  Titel:  MS ( M/S ) Cheops III  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Kleopatra VII hat folgenden Bericht geschrieben:


also gerade von der nilkreuzfahrt wieder zurückgekehrt und kann berichten dass es sehr, sehr gut war. das schiff ist sauber, nettes personal, hatten auch eine super-gruppe. bitte bedenkt dass 5 sterne in ägypten nicht mit westlichen 5 sterne zu vergleichen sind. dann ist man auch nicht enttäuscht. ich würde beim nächsten mal wieder auf die cheops III. viel spass und gute reise wünscht euch ingrid


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=15429&highlight=

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de



Zuletzt bearbeitet von Isis am Do 18 Jan, 2007 10:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 27 Dez, 2006 17:54  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Kulturreisender hat folgenden Bericht geschrieben:


Liebe Reisefreunde,

vom 14.-21.12.2006 waren wir unterwegs auf der M/S CHEOPS III von Luxor nach Assuan und zurück.

Hier unsere (subjektiven) Eindrücke:
Es handelt sich um ein Schiff älterer Bauart (nach Auskunft eines Mitarbeiters der Rezeption wurde es 1903 erbaut),
dessen öffentlich zugängliche Räumlichkeiten (Rezeption,Lounge,Speisesaal,Bar) im ornamentalen islamischen Stil gehalten,
ordentlich und sauber sind und die gepflegte, charmante Atmosphäre der 30-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts ausstrahlen.
Das Schiffspersonal ist sehr zuvorkommend und um die Gäste und Reinlichkeit bemüht.

Das abendliche Buffet bot geringe Auswahl und war wenig schmackhaft,
neben Gemüse und Beilagen gab es abwechselnd Huhn/Rindfleisch oder Rindfleisch/Fisch.

Die Kabinen sind weniger gut in Schuß, die Möbel ziemlich abgewohnt und keinesfalls einem 5-Stern-Schiff entsprechend,
die Klimaanlage laut und zugig, das Radio funktionierte nicht, TV in Ordnung, Badezimmer sauber und funktionell.

Der Fußboden der Kabinen auf Deck A liegt unterhalb der Wasserlinie,
die Fenster sind hier nur knapp oberhalb der Wasserlinie und daher natürlich nicht zu öffnen,
die Matratzen durchgelegen und haben tiefe Mulden.

Die Decks B und Deck C sind angenehmer, die Matratzen nicht durchgelegen, die Fenster können geöffnet werden,
wobei darauf zu achten ist, daß die Kabinen des Decks B im hinteren Teil - durch die Lage oberhalb des Maschinenraumes -
während der Fahrt unerträglich laut sind.

Mit unserer Kabine im vorderen und oberen Teil des Schiffes wären wir halbwegs zufrieden gewesen,
aber die Sicherheitseinrichtungen (Schott am Bug und Schott zum Maschinenraum) spotteten jeder Beschreibung:
die Schott-Türe am Bug (deren Zweck die Verhinderung von Wassereinbrüchen bei etwaigen Kollisionen wäre),
ließ sich auch bei maximaler Kraftanstrengung eines athletisch gebauten Matrosen nicht schließen,
die Schott-Türe zum Maschinenraum (deren Funktion im Feuerschutz liegen würde) war ebenfalls nicht zu schließen.
Beide Schott-Türen standen infolgedessen während der gesamten Reise permanent offen
und dementsprechend belastet war die Luft auf Deck A durch die Gerüche des Maschinenraums.

Dazu paßt der Zustand zweier Rettungsboote(?) am Heck des Bootes, die während der Reise mit Mülltonnen
und diversen Metallabfällen gefüllt waren (Foto verfügbar).

Zu diesem mangelnden Sicherheitsstandard passen einige (antike) Rettungsringe am vorderen Teil des Sonnendecks,
deren poröse Hülle bereits das Innenleben darbieten und deren Hanfseile, an denen sich ein Schiffbrüchiger
im Ernstfall anhalten sollte, zerfasert und abgerissen waren (Fotos von ihrem erbärmlichen Zustand verfügbar).
Entlang der Seitenwände hingen auch neuere (scheinbar funktionstüchtige) Rettungsringe,
allerdings sollte man im Ernstfall nicht erst prüfen müssen, ob der nächste erreichbare Rettungsring
funtionstüchtig oder eine antike Attrappe ist.

FAZIT:
Für Kulturreisende (die im Allgemeinen einige Schwierigkeiten und Risiken auf sich nehmen)
ist die Fahrt Assuan-Luxor-Assuan mit den Landgängen in Edfu(Horus-Tempel) ,Kom Ombo(Sobek-Tempel),
Assuan(Philae,Abu Simbel), Luxor(Karnak-,Luxor-Tempel,Tal der Könige) empfehlenswert,
nur zu Erholungszwecken können wir eine Kreuzfahrt auf der Cheops III mit ihrem derzeitigen Standard nicht empfehlen.

Ein (risikobereiter) Kulturreisender


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=11206&start=15

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 19 März, 2007 18:55  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

hier mal zwei bilder vom schiff die elke für uns gemacht hat.

Image

Image


ma salama

.... isis ....

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 20 März, 2007 17:29  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Isis hat folgenden Bericht geschrieben:



salam

heute hat mir Kulturreisender diese bilder zukommen lassen die ich nun mal für ihn online stelle.


Zitat:
zu einigen "Sicherheitseinrichtungen" der MS Cheops III ("Rettungsboote", "Rettungsring"),
wie ich sie Mitte Dezember 2006 vorgefunden
und am 27.Dezember 2006 in meinem Beitrag zur Cheops III geschildert hatte.


Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

ma salama

.... isis ....

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=74002#74002

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 14 Apr, 2007 19:46  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

seufz hat folgenden Bericht geschrieben:


die Rettungsringe an der Reling sind inzwischen ersetzt worden. Nur noch wenige Einrichtungen sehen jetzt noch so aus:

Image

Innenansichten des schwimmenden Schrotthaufens kommen auch noch.

Gänge ausgelaufen und durchgebogen, unter den Türen kommen leicht die größten Nilratten durch und Lärmschutz und Intimspäre is nich

Image


Fliegendreck im Bad zwischen Handtuchhalter und Lampe

Image

Die Handtücher wurden regelmäßig gewechselt - aber nicht frisch, sondern von Kabine zu Kabine Embarassed
Die benutzten Handtücher vom Sonnendeck wurden eingesammelt, ordentlich gefaltet und wieder zum erneuten Gebrauch zurechtgelegt.

Waschbecken und Toiletten wurden gut gereinigt - allerdings scheinbar nur von der Seite an der man reinkommt und die man sehen kann.
Image


Und hier die Toilette:
Image
Was will man auch verlangen bei der Durchfallquote an Bord?

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=74893&highlight=#74893

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 30 Apr, 2007 14:05  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

seufz hat folgenden Bericht geschrieben:


Teil 1 - Kundenfang
Es war einmal eine trickreiche Marketingaktion für eine vermeintlich kostenlose Nilkreuzfahrt, die BigXtra als „Geschenk“ über
Zeitschriften, Payback, Tageszeitungen etc. angeboten hat. Dieses „Geschenk“ wurde stets als Treueprämie oder Kundengeschenk
getarnt. Erst bei Interesse an der Teilnahme musste man sich an den ausführenden Veranstalter BigXtra wenden. Warum ich
persönlich das für eine hinterlistige Abzocke – insbesondere in der 5-Sterne-Variante- halte, soll der Reisebericht zeigen.

1. Mogelpackung Leistungsumfang
Bei genauerer Betrachtung stellt sich nur die Nilkreuzfahrt als fast kostenlos heraus. Bezahlt werden muß immer noch
Flug, Trinkgelder(42€/Person), Ausflüge(160€), Visum(30€), Flughafentransfer, Reiseverlängerung usw.
Unter dem Strich kommen Kosten zustande, die den Kosten bei anderen Veranstaltern für eine komplette Reise entsprechen.
Dubios kommen mir auch die Flüge mit Futura vor. Futura ist eine spanische Fluggesellschaft, die unter mexikanischen (!!!)
Flugnummern fliegt. Warum wohl? Vielleicht um die EU-Regelungen zur Fluggastentschädigung zu umgehen?

2. Mogelpackung 5-Sterne-Aufschlag
Die 4-Sterne-Schiffe(Flash-Tour) sind in recht gutem Zustand und ausführlich im Internet beschrieben. Kostenlos sind nur diese 4-Sterne-Nilkreuzfahrten. Wer jetzt meint, man tut sich was Gutes mit einem 5-Sterne-Schiff (gegen Aufpreis versteht sich), der
muss viel Glück haben auf ein echtes 5-Sterne-Schiff wie Nil Story zu kommen. Die meisten „5-Sterne-Touristen“ werden auf
einen Kahn wie Cheops III oder Queen Nefer verfrachtet.
Eigentlich müsste man Verdacht schöpfen, da die Pseudo-5-Sterne-Schiffe nicht beschrieben sind.
Diese alten Schrottschiffe hatten vielleicht mal vor vielen Jahren den 5-Sterne-Status, sind aber inzwischen in sehr abgewohntem
Zustand und sicher eher dem 3-Sterne-Standard zuzurechnen.
Es ist eine sehr fragwürdige Praxis gegen Mehrpreis eine Minderleistung zu verkaufen. Wir selbst waren auf zwei der
4-Sterne-Schiffe und haben uns dort von einem besseren Standard überzeugen können. Nur das Essen konnten wir natürlich
nicht kosten. Nach der Beschreibung der Gäste war es jedoch auf dem gleichen Niveau wie unser „5-Sterne-Futter“.

Auf diesem Schiff war aus gutem Grund auch kein FTI/BigXtra-Mitarbeiter anwesend, sondern nur freiberufliche ägyptische
Reiseleiter, die sich redlich Mühe gaben.

Teil 2 – vor der Reise

Nach Reiseanmeldung kamen keine weiteren Informationen. Wir hatten glücklicherweise Eigenanreise gewählt.
Der Reisevoucher enthielt nur das Wort Cheops und sonst kaum was. Wo, wann und wie man das Schiff findet – kein Wort.
Auf Nachfrage kam nur der Kommentar „ … lassen Sie sich zum Hafen von Luxor fahren. Das wird für den Taxifahrer ausreichen.“

Wer den „Hafen“ von Luxor kennt mit ca. 5 km Länge und bis zu 4 Schiffen nebeneinander, der wird sich den „Spaß“
vorstellen können das richtige Schiff zu finden.
Auf wiederholte Nachfrage erhielten wir dann eine etwas präzisere, aber völlig falsche Lagebeschreibung der Cheops.

Teil 3 – Nilkreuzfahrt auf der Cheops

Nachdem wir nach 3-stündiger Suche die Cheops gefunden hatten, waren wir erst mal froh. Die Ernüchterung kam
dann in der Kabine und beim Mittagessen. Wie man den alten Kahn als 5-Sterne-Schiff anbieten kann, wird mir wohl
ewig schleierhaft bleiben.
Zum verwohnten und veralteten Zustand sollten lieber die Bilder sprechen.
Unter diesem Link sind einige Bilder zu sehen:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=74942#74942

Negativpunkte:
- Badezimmer: stinkt nach Chlor und Diesel, WC und Waschbecken wurden beispielsweise nur dort gereinigt wo
man von der Tür drauf sehen kann. Die der Tür abgewandten Seiten waren ekelhaft dreckig und am WC die Spuren
von etlichen Durchfällen. Handtücher nicht immer sauber – mutmaßlich ungewaschen (dreckig, feucht). Auch die
Handtücher auf dem Sonnendeck wurden nach Gebrauch nur gefaltet und zum erneuten Gebrauch bereitgelegt. Wozu
waschen – das braucht man doch bei 5-Sterne nicht – oder???
- Betten: stark durchgelegen
- Kabinentür: wegen Lüftungsschlitzen und der zentimeterhoher Lücke unter der Tür ohne jegliche Schallschutzwirkung
- Klimaanlage: lässt man lieber aus wegen dem Geruch, sofern man das Fenster öffnen kann

Pluspunkt:
Der Kühlschrank und das zu öffnende Fenster!

Das Essen war vergleichbar einem 3-Sterne-Essen auf Malta oder entsprechend 1-2-Sterne auf Mallorca.
Jedes vernünftige Restaurant in Luxor hat uns besseres Essen serviert.
Es war stets ein erheblicher Anteil der Urlauber an Durchfall erkrankt und manche brauchten dringend einen Arzt.
Wir konnten mit eingeschränkter Essensauswahl, Ouzo und den richtigen Medikamenten fast ohne Beeinträchtigung
die Reise überstehen.

Wir hatten mit der Unterbringung auf dem Oberdeck noch das große Los gezogen. Ein Paar bei uns am Tisch hatte
Unterdeck vorne und damit ein nach Diesel riechendes Verlies mit erheblicher Lärmbeeinträchtigung.

Der „Hoteldirektor“ an Bord hat nach meiner Einschätzung nie ein 5-Sterne-Hotel von innen gesehen. Muffelig,
unhöflich und von Serviceorientierung keine Spur Vielleicht weil er an den Trinkgeldern nicht beteiligt ist?

Für mich verdient die Cheops höchstens 3 Sterne !!!

Die Nilfahrt war soweit in Ordnung. Auch die ägyptische Reiseleitung gab sich Mühe und führte die Touren
ordentlich durch. Die üblichen Standardetappen hier zu beschreiben erspare ich dem Leser.

Warum also diese Bauernfängerei beim Marketing? Ist doch aber geschickt – die mangelhaften Reiseteile sind
„kostenlos“ und wer kann dann also Minderung verlangen? Und die dummen 5-Sterne-Touris machen wegen dem
Aufpreis doch bestimmt kein Theater.


Resümee:

Die Reise hätte die Bewertung „akzeptabel“ verdienen können bei ehrlicher Kundenaufklärung und der eigenen
Entscheidung zur Cheops durch den Urlauber. Ärgerlich finde ich die Verdummung der Reisenden und die schlechten
Informationen. Einer Fahrt auf einem 4-Sterne-Schiff hätte ich bei richtiger Reisebeschreibung vermutlich die
Note 2-3 gegeben. Diesem 5-Sterne-Etikettenschwindel kann ich nur die Note 5 für die Reise geben. Es ist unglaublich
für eine MINDERLEISTUNG noch einen AUFPREIS zu verlangen.
Jedenfalls fühle ich mich von BigXtra übervorteilt und kann diese Mogelpackung der „geschenkten“ Nilkreuzfahrten
NICHT empfehlen. Ehrliche Reisen bekommt man zum gleichen Gesamtpreis und hat bessere Verbraucherrechte,
da dann auch entsprechende Reklamations- und Minderungsrechte bestehen.

BigXtra (für mich nur noch BigAbzock) ist übrigens unter der gleichen Geschäftsführung wie FTI. Vermutlich ist es der
Billigableger von Frosch Touristik.

Mein Tipp: Immer auf genaue Angaben in der Reisebeschreibung achten oder sich selbst seine Traumreise
zusammenstellen anstatt blind ein vermeintliches Schnäppchen wahrzunehmen.


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=75575&highlight

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de



Zuletzt bearbeitet von Isis am Fr 11 Apr, 2008 16:56, insgesamt einmal bearbeitet
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 05 Mai, 2007 12:01  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

isis hat folgenden Bericht geschrieben:


salam

hier noch ein paar bilder zur cheops von seufz aus dem fotoalbum

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

und hier der ausführliche bericht von ihm dazu --> http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?

ma salama

.... isis .....

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de



Zuletzt bearbeitet von Isis am Fr 11 Apr, 2008 16:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 06 Jul, 2007 12:31  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

hatschipsut hat folgenden Bericht geschrieben:


--> Schiff war die Heps ?? (Cheops). Wie schon von vielen erwähnt höchstens 3 Sterne. Was essen wir den heute Chicken oder beef. bzw. Beef oder chicken. Aber wer sich vorher keinen Illusionen hingibt, wird auch nicht enttäuscht !! Das Schiff war eh nur zum Fahren und Schlafen da.
Das Personal war überaus nett, zuvorkemmend und höflich (hatte wohl eine besonders gute Woche getroffen). Von dem Ausflugspaket haben wir Abstand genommen, bzw. nur die Fahrt nach Abu Simbel mitgemacht.
Alle Besichtigungen, Ausflüge sonst mit Taxi gemacht, natürlich vorher nach den reellen Fahrpreisen erkundigt bzw. im Forum informiert!!

Noch was zum Essen : Wir haben alles gegessen was es gab ohne Rücksicht auf Pharaos Rache, immer schön einen Ouzo getrunken, keine Übermäßig kalten Getränke genossen und uns gut vor der Sonne geschützt. Ergebnis kein Sonnenstich und immer eine vernünftige Verdauung

So lautet mein Fazit :

Es war ein wunderschöner, erlebnisreicher Urlaub.



Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de



Zuletzt bearbeitet von Isis am Fr 11 Apr, 2008 16:57, insgesamt einmal bearbeitet
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 15196
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: So 07 Okt, 2007 10:06  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ebony hat folgenden Bericht geschrieben:



:roll: Hallo, wir leben noch.......

wir sind seit Mittwoch wieder da und die Reise mit BigXtr hat alle bösen Erwartungen übertroffen........
nie wieder was geschenkt, das können wir uns nicht leisten.......

wir sollten 9:45 Uhr von München mit Air Cairo fliegen......
also sind wir 7:45 Uhr von zu Hause gestartet und um 22:30 Uhr in Luxor gelandet......
ging doch schnell für einen 4 Stunden Non Stop Flug......oder...? in der Zeit hätte es ja fast ein Kamel geschafft.....
Wir haben uns mit dem Handgepäck in den Bus geklemmt........meine Bessere Hälfte flucht über den engen Bus.........
Dann kommt die bereits erwähnte Diskussion über den Visabetrag......
Endlich geht’s los, die Fahrt dauert nur 15 Minuten wir fahren am 5 km langen Hafen von Luxor entlang,
Palmen, Hibiskus, Bougainvillea, ein Schiff schöner als das andere.....
Wir freuen uns auf ein paar schöne Tage......

Der Bus hält, uns klappt das Kiefer runter.....
vor uns steht die Cheops III.........so ein alter Kahn......der Prospekt hatte etwas anderes versprochen......
Wir hatten ein ***** Sterneschiff gebucht, das Reiseunternehmen hat auch noch Zuschlag für Oberdeck kassiert,
als ich fragte welches Schiff wir bekommen, his es, wir haben 8 Schiffe und es kann die Queen Nefer o. Ä. sein.
Sie wissen nicht, welches genau an dem Anreisetag vor Ort liegt......
Jetzt haben wir gesehen was vor Ort lag und was o. Ä. heißt.
Das Gepäck wird an Bord gebracht und wir werden vom Reiseleiter in der Launch eingewiesen, was wir zu erwarten haben,
zwischendurch wurde von der Belegschaft köstlicher Malventee serviert.
Wir haben unsere Zimmernummer erhalten und sollten um 1Uhr morgens unser Abendessen erhalten und einen festen Tisch für die ganze Reise.
Wir reklamieren die Nr. 126 vor allen Leuten, wir hätten ***** gebucht im Oberdeck und nicht im Schiffsrumpf neben den Turbinen......
Der Reiseleiter (Geldhai) sagt frech, das ist ein 5 Sterne Schiff und von Oberdeck steht nichts......
Wir wissen jetzt, was nicht drauf steht, ist auch nicht drin......aber wir haben doch bezahlt und nix ist drin......?
Wir verzichten auf das Buffet und gehen schlafen......

Unser 12 qm Zimmer im Unterdeck war moderig und schmutzig und hatte zwei getrennte Bettkisten,
im Badezimmer hatten die vielen kranken Gäste vor uns ihre Spuren hinterlassen, die ehemals weißen Handtücher waren hart und grau......
die Klimaanlage ratterte wie eine Mühle......
wir sind seit 20 Stunden auf den Beinen und gehen mit den Kleidern ins Bett.......
mein Traum war wie eine Seifenblase geplatzt........ Crying or Very sad

was bereits berichtet wurde, war auch bei uns eingetroffen .....
nur das Essen hat alle Rekorde geschlagen, die Hälfte dess miesen Essens wurde bereits nach 20 Minuten in die Küche gebracht (also nicht stundenlang warmgehalten) damit für den Abend noch was zum Aufwärmen da war.....
Es gab, wie bereits erwähnt, täglich Hühnchenteile mit Knochen kleingeschnitten und Rindfleisch (vielleicht wars auch Kamel ?) oder umgekehrt.... wir sind nicht verwöhnt, aber vor dem Essen hat uns gegraut......
die gekochten Frühstückseier waren hart, grün und haben schlecht gerochen, wohl noch von den letzten Fahrten über......

die Ausflüge waren teuer, wir hatten auch noch die fakultativen dazugebucht, damit wir vom Schiff weg waren.....
für Trinkgeld an Bord, die Ausflüge, extra Getränke (meistens nur Wasser) haben wir knapp 700.- € für 2 Personen bezahlt.....
dazu kommen Flüge, Up Grade, Parkhaus, hat uns die geschenkte Reise gut 2000.- € gekostet
Jetzt weis ich auch, warum sich keiner über das Schiff und das Essen beschwert hat...... alles geschenkt.....ich war neugierig und hab einfach ein paar Reisende gefragt.... ein bisschen verschämt haben sie dann geantwortet..... Payback..... Zeitungen..... Banken..... die verkaufen unsere Adressen an so zwielichtige Unternehmen wie BigXtra.......
auf dem Schiff waren nur ältere Leute (gehöre wohl auch schon dazu) so ab 65 aufwährts, so muss es früher auf einer Butterfahrt in der Ostsee zugegangen sein.......
Alle Liegestühle wahren immer belegt, nachtdem ich das mit den gebrauchten Handtüchern gelesen habe, habe ich spät abend an Deck beobachtet, wie die gebrauchten Handtücher gefalltet und wieder berereitgelegt werden. Igitt.....

Alles in allem war es interessant und lehrreich,
zu Hause angekommen sind wir beide zu allem Übel auch noch krank geworden.......
Ich hoffe, es hilft dem Einen oder Anderen....... :)


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=83499&highli

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.2741s ][ Queries: 20 (0.0662s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de