* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 18:53  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

jetzt habe ich große Sorge um die anderen Museen und auch Magazine im ganzen Land!


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 19:16  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

es laufen zwischendurch immer Bilder aus dem Museum auf AlJazeera. Es wurde einiges gestohlen lt. Hawass und viel zerstört. Wenn ich die Bilder von den zerbrochenen und gewaltsam zerstörten Exponaten und die ausgeplünderten Vitrinen sehe, wird mir schlecht. Hawass macht wohl gerade eine Liste.


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 19:55  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

es handelt sich auch um Aufnahmen aus der 1. Etage des Museums. Die zerstörten Exponate werden so schnell gezeigt, dass ich sie nicht in meinen Museumskatalog finden kann. Es wird u.a. eine zerstörte große Segelbarke aus Holz gezeigt (eingeschlagene Vitrine), ein Goldsarg in einer Vitrine, wo offensichtlich etwas abgebrochen wurde, kleine wohl vergoldete Holzstatuen, wo nur noch die Füsse vorhanden sind, grosse eingeschlagene Vitrinen mit teils türkisen/goldenen Halskragen u.a., wo einiges fehlt usw. Die müssen ohne Sinn und Verstand da gewütet haben.
Ich schätze, das Museum bleibt auch nach den Unruhen erst einmal zu!


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15334
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 19:56  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

ich bin ja davon ausgegangen das hawass das museum nicht verlässt und dort auch übernachtet. (oder würde nur ich so dumm sein ??)

Zitat:
Hawass macht wohl gerade eine Liste.


so "kolerisch" wie man ihn ja kennt wird er sich erst mal was "einwerfen" müssen um sich zu beruhigen um überhaupt einen klaren kopf zu bekommen.

ich habe die bilder aus dem museum nun auch gesehen und muß gitta recht geben. bei einigen vitrinen sieht es so aus als ob da "nur" die scheiben zerschlagen wurden aber sicher war das tarnung und es fehlt nur ein ... gezieltes ... stück das eben auf anfrage von einem kunsthändler geklaut wurde. eine andere vitrine war ja komplett leer geräumt. Sad ich erinnere mich auch noch mit schrecken an das museum im irak das auch sagen wir mal auf bestellung leer geklaut wurde. Sad Sad

ich weis gar nicht was man dazu noch sagen kann ... mir fehlen die worte.

ma salama

.... isis ...

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:10  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

warten wir mal die Schadenaufstellung aus dem Museum ab. Ich tendiere eher zu Mitläufern, die auch wie an anderen Stellen in Cairo, die Gunst der Stunde für Plünderungen genutzt haben.
Kenner oder Liebhaber waren das bestimmt nicht. Denn wenn man einmal solch eine Gelegenheit hat, klaut man alles was man unauffällig raustragen kann.
Ist denn da kein Wachpersonal über Nacht im Museum. Wieso bekommt das keiner mit, wo doch sogar Polizei und Militär sowie tausende Menschen vor Ort waren. Geht da kein Alarm los, wenn man Vitrinen einschlägt? Oder kannte sich da jemand besonders gut aus? Fragen über Fragen???


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6298

blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:21  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich war ein paar Stunden nicht online, komme zurück und muss diese KATASTROPHE lesen. Ich bin gerade auf der Suche nach Bildern, vielleicht mag jemand Screenshort machen, wenn etwas kommt. Ich kann nur hoffen, dass der Schaden so gering wie möglich ist. Alles andere wäre ein SuperGAU! Die Auswirkungen wären in vielerlei Hinsicht unaussprechlich.

Kent Weeks berichtet, dass das Luxormuseum und der Karnaktempel mit Panzern gesichert sind. Hoffentlich ist da nichts passiert - aber ich denke auch an die Museen bei Merenptah, in Mallawi, Beni Suef u.a.
http://www.alarabiya.net/articles/2011/01/29/135567.html

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:21  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

und welche Mumien wurden wohl zerstört?


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15334
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:22  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

Zitat:
Fragen über Fragen???


zu den meisten fragen kann ich nix sagen da ich mich in der museenszene nicht so auskenne.

aber vielleicht meine meinung dazu

Zitat:
Kenner oder Liebhaber waren das bestimmt nicht. Denn wenn man einmal solch eine Gelegenheit hat, klaut man alles was man unauffällig raustragen kann.


das macht den kenner und den "plünderer" aus ....
was du beschreibst ist wohl eher einer der die gelegenheit ergreift und eben alles mitgehen lässt.
ein kenner sucht sich gezielte stücke aus.

ma salama

... isis ....

PS: deine fragen zum museum sind aber sehr interessant und ich warte schon mal gespannt auf antworten.

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:26  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich denke mal, jedes einzelne Exponat dort ist von unschätzbaren historischem Wert. Kriegt Du Al Jazeera englisch? Dort kommt es mehrmals in der Stunde bei der Zusammenfassung.


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6298

blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:26  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ein paar schockierende Bilder aus dem Museum:

http://twitpic.com/3uk555
http://twitpic.com/3uk4xu
http://twitpic.com/3ujuqo

Hier noch ein Bild:
Image

Al Jazeera meldet gerade, dass offensichtlich doch nichts gestohlen wurde. Hoffentlich habe ich das richtig verstanden.

Hier noch die Meldung des Guardian:
Image

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com



Zuletzt bearbeitet von Daniel Jackson am Sa 29 Jan, 2011 20:37, insgesamt einmal bearbeitet
   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sun King
Urlauber



Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 147
Wohnort: Zirndorf
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:34  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Meretaton hat folgendes geschrieben:

Ist denn da kein Wachpersonal über Nacht im Museum. Wieso bekommt das keiner mit, wo doch sogar Polizei und Militär sowie tausende Menschen vor Ort waren. Geht da kein Alarm los, wenn man Vitrinen einschlägt?


Ich denke, da wurde ausnahmsweise mal halbwegs das Richtige getan. Polizei im oder um das Museum (oder andere Orte) würde wohl erst recht zu Übergriffen anstacheln, da die Polizeitruppen (zumindest die Sicherheitspolizei) ja Teil des Problems sind. Es war ja auf Fotos vom Vortag eine Menschenkette zu sehen, die das Museum vor Übergriffen abschirmen wollte und später kam noch das Militär zur Sicherung hinzu. Ich denke zu dieser Zeit sind die Plünderer auch dort eingedrungen.

Die ganze Hilflosigkeit der Regierenden zeigt sich doch schon alleine darin, daß die Parteizentrale wohl schon seit längerem brennt und niemand in der Lage ist dagegen etwas zu unternehmen.

Die entscheidende Frage dürfte sein, verhält sich das Militär gegenüber den Demonstranten weiterhin zurückhaltend (und umgekehrt) und sorgt lediglich dafür, Plünderungen zu verhindern, oder eskaliert der Konflikt zum offenen Bürgerkriegs-Blutbad. Wenn die ersten Panzer auf Demonstranten schießen, dann sehe ich schwarz für die weitere Entwicklung des Landes - und zwar nicht nur aus "touristischer" Sicht: das würde mit Sicherheit radikalen Kräften Vorschub leisten, die mit den ursprünglichen Zielen dieses Volksaufstandes nur sehr peripher konform gehen.


   OfflinePersönliche Galerie von Sun KingBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
KaraBenNemsi
Weltenbummler


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 586
Wohnort: St. Egidien
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:37  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

ich bin sprachlos, ich war noch nie da drin ich wollte im Herbst extra nach Kairo... das ist Weltkulturerbe eigentlich sollte hier mal die nichtsnutzige UN eingreifen und mit Blauhelmen die Artefakte schützen und am besten ausfliegen. Was sind das nur für Barbaren... Mein Verständnis für den Aufstand geht auf Null.

_________________
http://plaga-orientalis.de.to/

Jungfrau Geschlecht:Männlich Tiger OfflinePersönliche Galerie von KaraBenNemsiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:38  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo,

seien wir doch mal ehrlich - da werden bestimmt nicht nur Demonstranten die Gunst der Stunde resp. den Schutz der chaotischen Nacht genutzt haben, sondern auch das Museumspersonal. Denn diese wissen um die Sicherungsmaßnahmen im Museum, haben leicht Zugang resp. waren eh vor Ort stationiert. Da dürfte so manch einfacher Wachmann versucht haben, sein mageres Gehalt aufzustocken und wer weiß, wer noch alles... In Zeiten, in denen allenthalben auffällt, dass irgendein Objekt aus irgendeinem Magazin "verschollen" ist, lässt man sich solch eine Chance doch nicht entgehen, zumal wenn man schon von vornherein einen Sündenbock (i.e. Demonstranten) hat.

Gruß!


  
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2739
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:39  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Plünderer köpfen 2 Mumien und zerstören mindestens 10 Artefakte:

http://www.oe24.at/welt/Pluenderer-koepfen-zwei-Mumien/16391527


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 7719
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 29 Jan, 2011 20:42  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Solche unsinnigen Wutausbrüche und Zerstörungswut machen einen echt sprachlos und traurig ....

Gruß Nico

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 2.4883s ][ Queries: 20 (0.0506s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de