* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6269

blank.gif
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 08:29  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das AA hat seine Hinweise nach dem Anschlag auf einen Armeeposten an der Oasenstraße zwischen Farafra und Baharija, wie zu erwarten war, überarbeitet. Hier der Text, neu ist der Hinweis auf eben diesen Anschlag:

"Aktuelle Hinweise/Teilreisewarnung

Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase, die wiederholt zu Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt hat.

Am 14. August jährt sich die Auflösung des Protestlagers am Rabaa-al-Adawiya Platz. Nach den Erfahrungen ist damit zu rechnen, dass es im zeitlichen Zusammenhang mit diesem Datum zu Demonstrationen kommt, die auch einen gewalttätigen Verlauf nehmen können.

Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere vor religiösen Stätten, Universitäten und staatlichen Einrichtungen sollten unbedingt gemieden werden.

Landesweit ist es in den vergangenen Monaten zu terroristischen Anschlägen gekommen. Bei Reisen nach Ägypten einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer wird generell zu Vorsicht geraten.

Aufgrund der Sicherheitslage ist mit Kontrollen durch die Sicherheitskräfte vor allem nachts weiterhin zu rechnen.

Vor Reisen in den Norden der Sinai-Halbinsel und das ägyptisch-israelische Grenzgebiet wird gewarnt. Dies gilt auch für den Badeort Taba. In diesen Regionen finden militärische Operationen statt, und es kam zu terroristischen Anschlägen.

Von Reisen in alle anderen Regionen der Sinai-Halbinsel, die mit Überlandfahrten verbunden sind –auch mit Bussen- wird dringend abgeraten. Dies gilt auch für Transfers nach Dahab und Nuweiba sowie für Ausflüge zum Katharinenkloster. Flughafentransfers in Scharm-el-Sheik selbst sind davon nicht betroffen.

Von Reisen in das Nildelta außerhalb der Ballungszentren Kairo und Alexandria sowie von Reisen in das Niltal südlich von Kairo bis nördlich von Luxor wird abgeraten.

Das Auswärtige Amt rät außerdem von Reisen in entlegene Gebiete der Sahara eindringlich ab. Dies gilt insbesondere für die Grenzregionen zu Libyen und zum Sudan. Zuletzt kam es am 19.07.2014 zu einem Anschlag auf einen Militärposten entlang der Straße zwischen den Oasen Bahariva und Farafra.

Geschäftsreisen in diese Gebiete sollten in Begleitung von ortskundigen Personen unternommen werden.

Abgeraten wird nicht von Schiffstouren zu den historischen Städten und vom Nasser-See bis Abu Simbel.

Reisenden wird empfohlen, Hinweise der Hotels und Reiseveranstalter zu beachten und die aktuelle Medienberichterstattung zu verfolgen."
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6269

blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 06:42  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die Engländer haben ihre Sicherheitshinweise verändert. Sie raten jetzt neu von allen nicht zwingend notwendigen Reisen in die Oasen Baharija, Farafra und Dachla ab.

https://www.gov.uk/foreign-travel-advice/egypt

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 14593
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 09:35  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

auch das AA hat diese warung zu den osasen mit drin.

Zitat:
Das Auswärtige Amt rät außerdem von Reisen in entlegene Gebiete der Sahara eindringlich ab. Dies gilt insbesondere für die Grenzregionen zu Libyen und zum Sudan. Zuletzt kam es am 19.07.2014 zu einem Anschlag auf einen Militärposten entlang der Straße zwischen den Oasen Bahariva und Farafra.

Geschäftsreisen in diese Gebiete sollten in Begleitung von ortskundigen Personen unternommen werden.


und hier wir nun NICHT mehr abgeraten Smile

Zitat:
Abgeraten wird nicht von Schiffstouren zu den historischen Städten zwischen Luxor und Assuan und vom Nasser-See bis Abu Simbel.


Stand 21.08.2014
(Unverändert gültig seit: 20.08.2014)

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_318C18A89722705646FAD1466FCE10F2/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html?nn=332636#doc363010bodyText1

ma salama

... isis ....

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Anchese
Weltenbummler


Alter: 71
Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 2293
Wohnort: Engelskirchen
germany.gif
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 09:40  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

hallo,

na hoffentlich lesen das auch die Reiseveranstalter und die Touristen !

Dann gibt es sicher auch wieder Flüge nach Luxor.
Gruß
anchese

_________________
Jeder Tag öffnet dir eine Tür zu neuer Erkenntnis.

Waage Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von AncheseBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6269

blank.gif
BeitragVerfasst: Do Aug 21, 2014 22:40  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Auch vorher wurde von Luxor nicht abgeraten, siehe Textauszug oben. Das ist jetzt nur verdeutlicht.

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2721
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr Sep 26, 2014 21:24  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

DAS AA hat heute die Seite mit dringenden regionalen Sicherheitshinweisen ergänzt:
Dringender regionaler Sicherheitshinweis - Gefahr von Anschlägen

Die terroristische Organisation ISIS, die sich selbst auch “Islamischer Staat“ nennt, hat mit Anschlägen auf die Interessen westlicher Länder gedroht. Es ist nicht auszuschließen, dass aufgrund dieser Drohung westliche Ausländer auch im Ausland Ziel terroristischer Gewaltakte, von Entführungen und von kriminellen Übergriffen durch ISIS-Sympathisanten werden können. Erhöhte Anschlags- und Entführungsrisiken bestehen u.a. an Orten, an denen regelmäßig westliche Staatsangehörige verkehren. Das Auswärtige Amt rät daher zu erhöhter Wachsamkeit. Menschenansammlungen sollten gemieden und den Anweisungen örtlicher Sicherheitsbehörden gefolgt werden. Die Berichterstattung in den Medien sollte beobachtet werden. Die Sicherheitsrisiken für Reisende sind von Land zu Land und selbst innerhalb eines Landes unterschiedlich zu bewerten. Das Auswärtige Amt empfiehlt daher dringend, immer auch die landesspezifischen Sicherheitshinweise zu beachten.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Isis
Administration


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 14593
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: So Sep 28, 2014 09:22  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

Zitat:
Erhöhte Anschlags- und Entführungsrisiken bestehen u.a. an Orten, an denen regelmäßig westliche Staatsangehörige verkehren.


na darunter verstehe ich auch alle "sehenswürdigkeiten" des alten ägypten.

Zitat:
Menschenansammlungen sollten gemieden und den Anweisungen örtlicher Sicherheitsbehörden gefolgt werden.


na ja das wird in den tempeln usw nicht so schnell wieder passieren dass es hier zu menschenansammlungen kommt so leer wie die tempel usw im mom sind. Sad

ma salama

... isis ...

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Svartvinter
Reisewilliger



Anmeldungsdatum: 28.12.2013
Beiträge: 9

blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2014 15:54  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Oha Sad

ich hoffe, Luxor bleibt in der Hisnicht sicher. Es langte mir schon das wir 1997 kurz vor den Anschlägen aus Luxor abgereist sind.

Andrerseits dürfte es wohl wohl für ernsthafte Entführungs/Anschlagspläne wohl eher uninteressant sein, aufgrund der abgelegenen Lage...oder gerade gut geiegnet Crying or Very sad


   OfflinePersönliche Galerie von SvartvinterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Conny-BS
Weltenbummler


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 1899
Wohnort: Niedersachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2014 18:12  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Svartvinter hat folgendes geschrieben:
Andrerseits dürfte es wohl wohl für ernsthafte Entführungs/Anschlagspläne wohl eher uninteressant sein, aufgrund der abgelegenen Lage...oder gerade gut geiegnet Crying or Very sad


Das kann man sehen wie ein Dachdecker - nur nicht so hoch. Wink

Die Sicherheitsänderungen vom 26.09.2014 sind ja nicht speziell für Ägypten, dass gleiche gilt für ca. 40 Länder.

_________________
"Al-barr yib `id `an ash-sharr"
(Die Wüste hält vom Schlechten fern - altes Beduinen Sprichwort)

Inshallah - wieder Ägypten: vom 09.11. - 28.11.2017

Skorpion Geschlecht:Weiblich Ziege OfflinePersönliche Galerie von Conny-BSBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2721
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2014 18:19  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Man muß es leider so sagen, nirgendwo auf der Welt ist man vor diesen fanatischen Irren sicher!


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Conny-BS
Weltenbummler


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 1899
Wohnort: Niedersachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2014 19:37  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Meretaton hat folgendes geschrieben:
Man muß es leider so sagen, nirgendwo auf der Welt ist man vor diesen fanatischen Irren sicher!


Ok, das ist und war schon immer so. Wink Aber das hier - sehe ich persönlich etwas differenzierter. Im folgenden Link sind die wichtigsten Länder mit Hinweisen aufgelistet KLICK hier

_________________
"Al-barr yib `id `an ash-sharr"
(Die Wüste hält vom Schlechten fern - altes Beduinen Sprichwort)

Inshallah - wieder Ägypten: vom 09.11. - 28.11.2017

Skorpion Geschlecht:Weiblich Ziege OfflinePersönliche Galerie von Conny-BSBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Meretaton
Weltenbummler


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 2721
Wohnort: Wegberg
germany.gif
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2014 21:09  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Conny,

diese Liste ist bekannt. Aber diese Fanatiker sind überall:
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-09/is-verfassungsschutz-europa
Auch hier und in ganz Europa! Und Ziele gäbe es genügend.
Will damit verdeutlichen, einen Ägyptenurlaub würde ich nicht stornieren wegen der dringenden Sicherheitshinweise, denn sicher bin ich nirgends.
Terroristen richten sich nicht nach Sicherheitshinweisen des AA oder der Botschaften.

Gruß Meretaton


Schütze Geschlecht:Weiblich Büffel OfflinePersönliche Galerie von MeretatonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Svartvinter
Reisewilliger



Anmeldungsdatum: 28.12.2013
Beiträge: 9

blank.gif
BeitragVerfasst: Di Sep 30, 2014 10:32  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Conny-BS hat folgendes geschrieben:
Svartvinter hat folgendes geschrieben:
Andrerseits dürfte es wohl wohl für ernsthafte Entführungs/Anschlagspläne wohl eher uninteressant sein, aufgrund der abgelegenen Lage...oder gerade gut geiegnet Crying or Very sad


Das kann man sehen wie ein Dachdecker - nur nicht so hoch. Wink

Die Sicherheitsänderungen vom 26.09.2014 sind ja nicht speziell für Ägypten, dass gleiche gilt für ca. 40 Länder.


Da hast du Recht Smile

Ich habe gestern Abend auch noch ein bißchen geforscht und auch rausgefunden, dass diese Änderung sehr viele Länder betraf, was einen ja doch wieder beruhigt auf eine Art Wink

Ich sehe es so: Lieber jetzt nochmal Äygpten besuchen als aus Angst warten. So wie ich die aktuelle Entwicklung einschätze, wirds in einigen Jahren nochmal schlimmer sein. Entspannung ist ja aktuell nicht in Sicht.


   OfflinePersönliche Galerie von SvartvinterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Conny-BS
Weltenbummler


Alter: 62
Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 1899
Wohnort: Niedersachsen
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr Okt 03, 2014 13:35  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Info von Stefanie Heine (die seit vielen Jahren in der Oase Bahariya lebt und selbst Touren vor Ort anbietet)

Seit dem 1. Oktober gilt ein - bisher bis zum 22.10. bestehendes - Verbot fuer alle Touren in den Grossraum Westliche Wueste. Das beinhaltet auch den Besuch der Weissen Wueste!!!! Alle Touren wurde zurueckbeordert und allen, die bereits eine Erlaubnis fuer genehmigungspflichtige Touren haben (Sandsea, Gilf) wurde diese Erlaubnis mit sofortiger Wirkung entzogen! Was nach dem 22.10. geschehen wird, ist noch unklar... Vielleicht werden dann Tagestouren in die Weisse Wueste wieder zugelassen........... Weitere Infos



Terroristen kündigen für kommenden Samstag Anschläge an




Zudem hat das Auswärtiges Amt hat aktualisiert:
Stand 03.10.2014
(Unverändert gültig seit: 02.10.2014)

_________________
"Al-barr yib `id `an ash-sharr"
(Die Wüste hält vom Schlechten fern - altes Beduinen Sprichwort)

Inshallah - wieder Ägypten: vom 09.11. - 28.11.2017

Skorpion Geschlecht:Weiblich Ziege OfflinePersönliche Galerie von Conny-BSBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6269

blank.gif
BeitragVerfasst: Fr Okt 03, 2014 17:59  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die Info ist äußerst besorgniserregend. Nicht wegen des Tourenverbots, sonder weil man dafür offenbar jeden Grund hat. Das zeigt, wie wenig die Regierung die Wüstenbereiche unter ihrer Kontrolle hat.

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1252s ][ Queries: 20 (0.0464s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de