* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Corinna
Gast






BeitragVerfasst: Do 26 Aug, 2004 16:36  Titel:  Flamenco beach resort  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo schönen Tag!


Wer kann mir informationen über dieses Hotel geben?Wie sind die Schnorchel möglichkeiten?Was kosten denn die Getränke im Hotel?

Vielen Dank gruß Corinna


  
Sibi
Reisender



Anmeldungsdatum: 22.04.2004
Beiträge: 21
Wohnort: CH
BeitragVerfasst: Fr 27 Aug, 2004 10:24  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Corinna

Ich nehme an, Du meinst das Flamenco Beach Resort in El Quseir? Wenn ja: wir waren letztes Jahr im Juni da und waren hell begeistert. Und wenn unser Reiseveranstalter das Hotel weiterhin angeboten hätte, wären wir auch dieses Jahr wieder dahin geflogen. Allerdings muss ich Dir zwei, drei Sachen sagen. El Quseir liegt ziemlich abseits vom Rummel. Ich weiss nicht, wie alt Du bist. Aber wenn Du Action und Fun suchst, dann bist Du da sicher falsch am Platz. Denn nebst dem Mövenpick (das ca. 1 km vom Flamenco entfernt ist) steht da nichts. Du bist also wirklich in der Wüste. Und El Quseir ist nicht gerade eine Touristenattraktion. Es ist ein einfaches und noch sehr typisch ägyptisches Dörfchen, in das ich abends als Frau nie alleine hingehen würde.
Wir haben diese Ruhe gesucht, da wir Taucher sind und dann abends eh nicht mehr Rambazamba suchen, sondern irgendwann mal totmüde in die Federn fallen. Die Zimmer sind recht gross und schön. Am besten ist es, wenn Du ein Zimmer im 2. Stock hast. Wir hatten glaube ich Zimmer 335 und das war an einer idealen Lage mit wunderbarer Meersicht und nicht zu Nahe beim Restaurant. Die Poolanlage ist schön und das Hausriff ist bestimmt auch was für Schnorchler. Zum Tauchen war's auf jedenfall sehr schön und es hatte auch einige Schnorchler da (vom Steg aus Schnorcheln, da Riff bis zum Strand reicht). Auch die Angestellten sind sehr höflich. Was ich auch eine gute Idee fand ist, dass sie an der Reception verschiedene Boxen aufgestellt haben für das Trinkgeld. D.h. eine Boxe für den Roomservice, eine Boxe für die Gartenangestellten, eine Boxe für die Restaurant-Angestellten etc. Da kann man das Geld reinstecken und das wird dann gerecht unter den jeweiligen Angestellten verteilt. Natürlich kann man einem Kellner, der besonders freundlich zu einem ist, trotzdem noch was zustecken. Oder auch im Zimmer mal noch was hinlegen. Das ist jedem selber überlassen. Zu lesen braucht man auch nicht allzu viel mitzunehmen. Es hat da am Strand eine Einrichtung, wo man Spiele kriegt und Bücher bringen oder holen kann. Da werden einfach die von den Feriengästen mitgebrachten Romane, Zeitschriften etc. deponiert und jeder kann sich das dann ausleihen. Neben dem Hotel ist noch so ein Araber-Zelt, wo Musik gespielt wird (nicht nur arabische) und man tanzen kann oder gemütlich zusammensitzen und eine "Schischa" rauchen oder so. Es ist ein Barbetrieb. Allerdings weiss ich nicht, wie es jetzt ist. Die Ägypter lassen sich immer wieder was einfallen und bemühen sich, es den Gästen so recht wie möglich zu machen. Es werden immer wieder Verbesserungen gemacht.
Zu den Preisen: die habe ich leider nicht mehr so im Kopf. Aber ich denke, dass einheimische Bier war so 15-16 Pfund und 1 1/2 l Mineral so um 8-9 Pfund. Wir waren dieses Jahr in Sharm el Sheikh im Radisson und da haben wir für das gleiche Bier 23 Pfund und für das Mineral 12 Pfund bezahlt. Allerdings muss ich gestehen, dass die Hotelanlage doch noch eine kleine Spur schöner war. Aber halt auch teurer. Und Sharm el Sheikh ist halt wirklich das Touristenpflaster. Wir persönlich würden da nicht mehr hingehen, weil es einfach zu viel an Tourismus aufweist. Vor allem die Unterwasserwelt hat doch auch schon darunter gelitten, obwohl sehr Sorge getragen wird. Aber man merkt halt doch auch einen Unterschied zu El Quseir.
Zahlen kann man bar, mit Kreditkarten oder auch mit Travelerchecks (was z.B. in Sharm nicht möglich war). Und ein Computer mit Internetanschluss steht gegen einen kleinen Preis aus zur Verfügung. Ebenfalls hat es einen Billardtisch, eine Wechselstube und gegenüber der Hotelanlage müsste nun in der Zwischenzeit der 2. Complex des Flamencos aufgegangen sein, wo auch ein Shoping-Center ist. Im Mövenpick hat es notfalls sogar einen Bancomaten, an dem man mit EC Geld beziehen kann (auch Flamenco-Gäste).
Ich hoffe, ich konnte Dir einen kurzen Einblick geben. Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach. Fotos hätte ich auch noch ein paar. Aber ich müsste mich zuerst mal schlau machen, wie man die hier reinkriegt, da es ein ziemlich kompliziertes Verfahren ist, wenn man die Bilder nicht schon auf dem Internet hat. Andernfalls könntest Du mir sonst Deine eMail-Adresse angeben, und ich könnte Dir diese mailen.
Liebe Grüsse
Sibi Cool

edit by isis
Vielen Dank für deinen Bericht. Ich habe Deinen Bericht gleich mal in die ---> Rubrik Reise und Hotelberichte kopiert. August 2004




Zuletzt bearbeitet von Sibi am Fr 27 Aug, 2004 15:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
   OfflinePersönliche Galerie von SibiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Gast







BeitragVerfasst: Fr 27 Aug, 2004 16:09  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Sibi,

hatte mich auch schon mal zum Flamenco Beach schlau gemacht. Habe in einigen Reiseberichten gelesen, dass es dort sehr schwer war an eine Strandliege zu kommen. Stimmt das? Mich hatte das nämlich abgeschreckt und deshalb habe ich dieses Hotel nicht mehr länger in Erwägung gezogen...

Danke Petry


  
Sibi
Reisender



Anmeldungsdatum: 22.04.2004
Beiträge: 21
Wohnort: CH
BeitragVerfasst: Di 31 Aug, 2004 10:28  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Petry,

Wir waren ja im Juni 2003 da. Und in dieser Zeit ist das Hotel natürlich nicht voll ausgebucht und von daher überhaupt kein Problem, Liegen zu kriegen. Im Gegenteil, man konnte immer wieder wechseln. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass im Juli/August/September Probleme bestehen. Ich auf jedenfall würde sicher wieder hinfliegen, aber nur in der Vorsaison. In der Hauptsaison ganz bestimmt nicht.
Liebe Grüsse Sibi


   OfflinePersönliche Galerie von SibiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1373s ][ Queries: 20 (0.0641s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de