* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
amunrakarnak
Studienreisender



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 477
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Dez 01, 2014 22:21  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

"US State Department Agrees To Impose Restrictions On Smuggling Egyptian Antiquities" (Egypt Independent from Reuters, 27.11.2014)

Zitat:
"... Eight months after the signing of a memorandum of understanding between Egypt and the United States in order to protect Egyptian antiquities and combat smuggling, the US side agreed to impose restrictions on the import of smuggled Egyptian cultural property.

A senior archaeologist told Reuters that more than 4,000 registered artifacts were smuggled from Egypt since the outbreak of the 25 January 2011 revolution. ...

The ministry [of Antiquities] had also announced in June 2013 a project with the European Union to stop the smuggling of antiquities and recover stolen items through the establishment of a special body in Cairo and a similar one in the European Union. ..."

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6269

blank.gif
BeitragVerfasst: Fr Feb 13, 2015 13:06  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ein Kran hat in Assuan aus Versehen ein 1000 Jahre altes Grabmal eingerissen, als er hinein stürzte.

http://scoopempire.com/crane-damages-centuries-old-tomb-in-aswan/

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Do Apr 02, 2015 18:51  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Deutschland gibt Diebesgut an Ägypten zurück


http://www.tagesspiegel.de/kultur/illegaler-kunsthandel-deutschland-gibt-diebesgut-an-aegypten-zurueck/11590038.html

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6269

blank.gif
BeitragVerfasst: Do Apr 16, 2015 21:50  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Antikenministerium lässt antike Stätte in Alex bulldozern - heißt es.

http://blog.selket.de/grabraeuber/historische-staette-in-alexandria-zerstoert
http://www.egyptindependent.com/news/hellenistic-era-ruins-demolished-alexandria
https://www.facebook.com/EgyptsHeritageTaskForce/posts/1054242554605805

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 14595
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr Apr 17, 2015 09:52  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

Zitat:
Der Antikendirektor von Alexandria Mostafa Roshdy verteidigt das Vorgehen seiner Behörde. Ein technischer Bericht empfahl die Stätte zu schließen, da die Tiefe der Ausgrabungen die umgebenden Häuser bedroht hätte. Stein des Anstoßes war die Beschwerde eines Anwohners, der im Nachbarhaus Risse entdeckt hatte.


http://blog.selket.de/grabraeuber/historische-staette-in-alexandria-zerstoert

na klasse Sad so eine schande zum schutz der umliegenden häuser hätte man jemanden vom hoch und tiefbau fach hinzuziehen können die richten so was. wie man das macht würde hier zu weit führen aber es geht wenn man nur will.

ma salama

... isis ...

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr Apr 17, 2015 12:21  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

ja super ........... Shocked Evil or Very Mad

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa Apr 25, 2015 22:11  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
123 geschmuggelte antike Kunstgegenstände wieder in Ägypten


http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/123-geschmuggelte-antike-Kunstgegenstaende-wieder-in-Aegypten;art17,1767258

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2015 18:07  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Mehr als 3000 Jahre altes ägyptisches Grabtuch wird versteigert


http://www.welt.de/newsticker/news2/article140514027/Mehr-als-3000-Jahre-altes-aegyptisches-Grabtuch-wird-versteigert.html

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: So Mai 31, 2015 13:56  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Moderne Grabräuber stehlen Relief aus Djehutihotep-Grab


Es handelt sich um das Grab des Djehutihotep in Deir el-Barsha, im Bezirk Al-Minya. Direkt im Eingangsbereich wurde an der östlichen Wand eine etwa 30 x 50 cm große (Egypt’s Heritage Task Force spricht von 20 x 25 cm) bemalte Szene aus der Wand gehackt.....


Quelle Selket: http://blog.selket.de/grabraeuber/moderne-grabpluenderer-stehlen-relief

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa Jul 11, 2015 20:30  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Hehlerei: Ägypten-Statuette 3.000 Jahre alt


Männer boten Artefakt für zwei Millionen Euro an
Bei einer Ende März in Innsbruck sichergestellten ägyptischen Statuette dürfte es sich nicht um eine Fälschung handeln. Laut Experten des Kunsthistorischen Museums ist es ein rund 3.000 Jahre altes Original, teilte das LKA am Freitag mit. Die beiden Männer, die das Artefakt für zwei Millionen Euro feilgeboten hatten, werden wegen des Verdachts der Hehlerei und des schweren Betrugs angezeigt

http://www.xn--sterreich-z7a.at/chronik/Hehlerei-Aegypten-Statuette-3-000-Jahre-alt/195753395

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
amunrakarnak
Studienreisender



Anmeldungsdatum: 23.01.2005
Beiträge: 477
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2015 06:29  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Frei zugänglich, eine thematische Ausgabe des Journals

"Near Eastern Archaeology - Special Issue : The Cultural Heritage Crisis in the Middle East" (Vol. 78, No. 3, September 2015).

Speziell zu Ägypten ...

Sarah Parcak : Archaeological Looting in Egypt - A Geospatial View (Case Studies from Saqqara, Lisht, and el Hibeh). - In: NEA 78-3. - 2015. - S. 196 - 203.

Gruß, Lutz.


   OfflinePersönliche Galerie von amunrakarnakBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2015 18:04  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Der lukrative Handel mit antiken Kulturgütern
Raubgrabungen zerstören das kulturelle Erbe der Menschheit. Nicht nur Diebe, auch Terroristen verdienen bei dem Geschäft. Sammler dagegen ahnen oft nicht, woher die Ware kommt. Ein Gastbeitrag von Günther Wessel.


http://www.dw.com/de/der-lukrative-handel-mit-antiken-kulturg%C3%BCtern/a-18804927

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Isis
Administration


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 06.09.2002
Beiträge: 14595
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2015 18:14  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

Zitat:
Neben Banden finanzieren sich Terrorgruppen mit dem Verkauf illegal ausgegrabener Stücke. Dass der IS antike Stätten nicht nur zerstört, sondern auch plündert und die erbeuteten Kulturgüter gewinnbringend verkauft, ist hinlänglich bewiesen.

http://www.dw.com/de/der-lukrative-handel-mit-antiken-kulturg%C3%BCtern/a-18804927

da zeigt man dann im netz wie etwas zerstört wird, vielleicht ist es nur ne reblik und schon kann man verkaufen ohne dass nach dem vermeintlich zerstörtem stück gesucht wird.

ma salama

... isis ...

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Nov 16, 2015 18:22  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Ägypten erhielt gestohlene Statuette zurück, Eine altägyptische Statuette - ein sogenannter Uschebti -, die von zwei Männern im Internet um rund zwei Millionen Euro zum Verkauf feilgeboten und von der Polizei in Tirol schließlich beschlagnahmt wurde, ist am Montag im Wiener Kunsthistorischen Museum an Ägyptens Botschafter zurückgegeben worden. Das 18 Zentimeter große Kunstwerk war höchstwahrscheinlich vor drei Jahren während der Revolution in Ägypten gestohlen und illegal nach Österreich gebracht worden.


http://www.krone.at/Oesterreich/Aegypten_erhielt_gestohlene_Statuette_zurueck-Rund_2500_Jahre_alt-Story-482397

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151116_OTS0161/kunstdiebstahl-geklaert-gestohlene-altaegyptische-statuette-kehrt-wieder-nach-aegypten-heim

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
NICO
Moderator


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beiträge: 6936
Wohnort: Duisburg
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo Feb 08, 2016 14:20  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Altägyptische Statue kehrt heim
Elfenbein-Statuette aus der Pharaonen-Zeit wird restituiert


"Dass die wertvolle, über 2.700 Jahre alte Statuette wieder nach Ägypten zurückgeführt werden kann, ist das Resultat der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den ägyptischen und deutschen Behörden", wie Seine Exzellenz, der ägyptische Botschafter Dr. Badr Abdelatty bestätigt. "Die Rückgabe ist ein weiterer Beweis der guten Beziehungen zwischen Deutschland und Ägypten. Die Kooperation unserer beiden Länder geschieht auf vielerlei Ebenen, in Politik und Wirtschaft, besonders erfreulich ist der Austausch auf kultureller Ebene. Die Kultur gilt als ein Brückenbauer zwischen Völkern und Kulturen."

http://www.pressetext.com/news/20160205013

http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/2500-jahre-alte-kostbarkeit-taucht-in-oberhausen-auf-id11557338.html

_________________
نيكو

Krebs Geschlecht:Weiblich Ratte OfflinePersönliche Galerie von NICOBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.4004s ][ Queries: 20 (0.0385s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de