Deutsche Archäologen am Nil

Für denn Fall daß Euch was auf dem Herzen liegt was oben nicht rein passt ...

Moderatoren: Uli, Isis

Benutzeravatar
NICO
Moderator
Beiträge: 9089
Registriert: Sa 09 Apr, 2005 13:24
Wohnort: Duisburg

Deutsche Archäologen am Nil

Beitragvon NICO » Mo 25 Sep, 2023 14:29

Am Nil bei Assuan wurden Felsgräber aus dem alten Ägypten entdeckt. Dann kamen die Plünderer. Seit 2015 helfen deutsche Archäologen bei der Rettung dessen, was übrig blieb. Ihre Arbeit zeigt eine Ausstellung in Berlin.


Der Qubbet el-Hawa ist ein lang gestreckter Felsenberg am Westufer des Nils schräg ge­gen­über der Insel Elephantine wenige Kilometer nördlich der Stadt Assuan in Oberägypten. Seinen Namen „Kuppel des Windes“ hat der Höhenzug vom Kuppelmausoleum eines muslimischen Scheichs, das weithin sichtbar seine südliche Spitze bekrönt.......

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 88028.html

https://www.tagesspiegel.de/wissen/nach ... 73355.html
نيكو

Benutzeravatar
Isis
Administration
Beiträge: 16335
Registriert: Fr 06 Sep, 2002 23:33
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitragvon Isis » Mo 25 Sep, 2023 20:24

salam

ich dachte am Qubbet el Hawa sind nur die spanier
am arbeiten aber nun wieder was neues erfahren :D

ma salama

... isis ...